Bruchgleichungen                                                                                                                                      

 

pdf-Datei

Aufgabe 1:

 

Ergänzen Sie:

 

Bruchgleichungen nennt man Gleichungen, bei denen in einem .......................eine Variable vorkommt.

Da ein Nenner nicht den Wert ....... haben darf, müssen die Zahlen der Grundmenge ausgeschlossen werden, bei deren Einsetzung ..... .......................................................................

Diese Zahlen erhält man, indem man............................................................................................

Die Definitionsmenge D ist demnach ..........................................................................................

Beide Seiten der Bruchgleichung werden dann mit dem ........................................multipliziert.

Die weitere Lösung erfolgt unter Anwendung ...........................................................................

Zum Schluss muss überprüft werden, ob ....................................................................................

 

 

 

Aufgabe 2:

 

Lösen Sie folgende Aufgaben für G = Q:

 

a)  =

 

b)  +  =  + 21

 

c)  =

 

d)  = 13

 

e)  -  = 1

 

f)  =

 

 

 

Hilfreiche Internetadresse zu diesem Thema:

http://www.fell-mg.de/mathematik/javascript/bruchgleichungen/